Biologische Exkursion der Klasse 6a am alten Kanal

Am Montag, den 29. Mai 2017, unternahmen wir einen Unterrichtsgang zum alten Kanal zum Themenbereich „Pflanzen und Tiere am Gewässer“. Angeleitet und fachlich unterstützt wurden wir von Herrn Stromberger und einem weiteren Mitarbeiter der Nordbayerischen Sportanglervereinigung.

An mehreren Stationen machten wir interessante Entdeckungen und gewannen einen Einblick in das Leben am und im Wasser.

SAM_2988

So untersuchten wir  unter anderem Wasserpflanzen und Kleinlebewesen aus dem schlammigen Kanal mit Becherlupen, bestimmten Pflanzen am Wasserrand mit Hilfe eines Bestimmungsbuchs und beobachteten die Fische beim Anfüttern mit Toastbrot.

In einem großen Aquarienbecken auf dem Vereins-Pickup konnten wir Barsche, Rotaugen, Rotfedern sowie Zwergwelse genauer betrachten und dann abzeichnen.

An einer weiteren Station zerlegte Herr Stromberger ein Rotauge. Dabei erklärte er uns an diesem Fisch die Funktion der Schuppen, der Kiemen und der Schwimmblase.

Als Höhepunkt der Exkursion gab es vier Krebse zu bestaunen. Nachdem uns gezeigt wurde, wie man einen Krebs anfasst, ohne gezwickt zu werden, trauten sich nach anfänglichem Zögern fast alle einen Krebs in die Hand zu nehmen.

SAM_3046

Zum Abschluss durfte einige von uns auf dem Weg neben dem Kanal mit einer Angel (ohne Haken) Trockenübungen beim Werfen machen. Das war gar nicht so leicht, wie wir feststellen mussten.

So ging ein erlebnisreicher und spannender Schultag zu Ende. Unser Wissen über Tiere und Pflanzen am alten Kanal werden wir in den nächsten PCB-Stunden noch vertiefen.   SAM_3057

Schüler besuchen Tag der Logistik

Am 27. April hat die Firma Kühne + Nagel interessierte Schüler zum Tag der Logistik eingeladen. Über die verschiedenen Berufe und vielfältigen beruflichen Tätigkeiten in dieser boomenden Branche wurden wir von den sehr engagierten Mitarbeitern durch interessante Spiele, einem kurzweiligen Vortrag und eine Betriebsführung informiert.

einige Eindrückelogistik 2logistik 77

Jahresveranstaltung der Schülerlotsen im Messezentrum

Am Mittwoch, den 26. April 2017, nahmen unsere Lotsen an der Jahresveranstaltung der Nürnberger Schülerlotsen im Convention Center West des Messezentrums teil.

Bürgermeister Christian Vogel, Polizeipräsident Johann Rast und Lt. Schulamtsdirektor Stefan Kuen lobten in ihren Grußworten die Einsatzbereitschaft der Schülerlotsen und hoben die Bedeutung ihres ehrenamtlichen Engagements hervor.

 

Während der Feier wurden sowohl die Sieger der Altstadtrallye als auch diejenigen Schülerlotsen geehrt, die aus dem Lotsendienst ausscheiden. Letztere erhielten als Dank und Anerkennung für ihre Tätigkeit eine Ehrenurkunde und ein kleines Geschenk.

IMG_2621

Ehrengast war der fünffache Karateweltmeister Nikolai Pourraki, der den ausscheidenden Schülerlotsen ihre Urkunden überreichte

Herzkissenaktion – Schüler nähen für Patientinnen der Frauenklinik Erlangen

Über mehrere Wochen haben die 5. und 6. Klassen, gemeinsam mit ihren Handarbeitslehrerinnen (Frau Farnlucher, Frau Schulte Wien und Frau Franke) über 100 Herzkissen genäht.

Nur durch Spenden von Kollegen, Eltern und dem Stoffladen auf der gegenüberliegenden Straßenseite war es uns möglich so viele Kissen mit Hilfe unserer Nähmaschinen herzustellen.

Herzkissen Lager Herzkissenschrank Klinik

Die Kissen werden unter die Achsel geklemmt und helfen Patientinnen nach einer Operation den Schmerz besser zu ertragen und den Druck durch dem  Arm zu mindern.

Am 14. März 2017 überreichten 20 Schüler der Georg – Holzbauer – Schule gemeinsam mit ihren Handarbeitslehrerinnen und Frau Theiss, 100 Herzkissen an den leitenden Chefarzt der Frauenklinik Erlangen Prof. Dr. med. Lux.

Prof. Dr. med. Lux

Dieser bedankte sich bei allen Schülern und war überglücklich über ein derartiges Engagement. Er erklärte noch einmal genau wozu die Patientinnen das Kissen dringend benötigen. Jede einzelne freut sich auch über einen netten Gruß. Eine Patientin kam zufällig aus ihrem Zimmer und bestärkte die Wichtigkeit dieser Kissen.

Die Schüler fühlten sich sehr geehrt und waren stolz auf die Arbeit, die sie in den letzten Wochen geleistet haben.

Über weitere Spenden in Form von Baumwollstoffen und Füllwatte würden wir uns riesig freuen.

R. Franke und A. Farnlucher

 

8a und 8b besuchen das Filmfestival Türkei/ Deutschland

Am 7.3.17 besuchten die beiden 8. Klassen der Georg-Holzbauer-Schule eine Kinovorstellung im Rahmen des Türkei/ Deutschland Filmfestivals.

Die Schüler sahen sich eine Vorstellung des Kinofilms „Tschick“ an, eine Verfilmung des erfolgreichen Jugendbuchs von Wolfgang Herrndorf . Von dem lustigen und tragischen Film waren die Schüler begeistert.

 

 

Schülerlotsenparty im Gemeinschaftshaus

Am Donnerstag, den 23. Februar 2017, nahmen unsere Schülerlotsen und Coolrider an der diesjährigen Schülerlotsenparty im Gemeinschaftshaus in Langwasser teil.

Es wurde wieder ein buntes Programm mit Gesangsbeiträgen und tollen Tanzeinlagen geboten.

SAM_2901

Bei der Tombola gewannen viele unserer Lotsen und Coolrider unter anderem Essensgutscheine, Kinokarten sowie Eintrittskarten für Basketballspiele in Nürnberg.

SAM_2937

Einen der beiden Hauptpreise erhielt dieses Jahr eine Schülerin unserer Schule: Larisa ist nun glückliche und stolze Besitzerin eines nagelneues Mountainbikes!

SAM_2941

Werkstatttage der Klassen 7ab 2017

Wie jedes Jahr, so fanden auch dieses Jahr wieder die Werkstatttage, vom 06.02. – 17.02.2017, im BFZ Nürnberg statt. Hier konnten die Schüler in drei von ihnen vorab gewählten Berufsfeldern erste Einblicke gewinnen und zudem praktisch tätig werden. Grundlage für die Auswahl der Berufsfelder war eine 2-tägige Potentialanalyse für jeden Schüler, die im Vorfeld absolviert wurde.  Zur Auswahl standen acht „Berufe“ und eine kleine Auswahl derer spezifischen Inhalte, die teilweise auch in Gruppen erarbeitet wurden. Im Anschluss bekam jeder Jugendliche individuell Rückmeldung über sein Wirken. Im Folgenden ein kurzer Abriss einiger Inhalte der Berufsfelder:

Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Verwaltung, Handel und Lager, Hotel und Gaststätten, Elektrik, Holz, Farbe

Einige Impressionen:

P1010340 P1010363 P1010372R. Hofmann (Klassenleiter 7a)

Neue Coolrider

Am 25.01.17 wurden unseren neu ausgebildeten Coolridern bei offiziellen Abschlussveranstaltung  die Urkunden und Ausweise überreicht.

Wir sind stolz, schon das 11. Mal ausgebildet zu haben.

Da unsere langjährigen Coolrider kurz vor dem Schulabschluss stehen, haben wir mit den Neuen cool01022017_0002 cool01022017_0003engagierte Nachfolger gefunden, die „ Hinschauen statt Wegschauen“ !

Entscheidung erst im Elfmeter-Schießen

Wie jedes Jahr wurde an unserer Schule auch diesmal der Fußball Winter-Cup der Klassen 5-7 ausgetragen. Am Freitag, den 13.1. spielten 6 Mannschaften um den begehrten Pokal.

Ein große Überraschung gab es bereits in der Vorrunde, als die Klasse 5a eine 6. Klasse deutlich schlagen konnte und nur knapp gegen den späteren Turniersieger unterlag.

Überhaupt waren viele Spiel sehr ausgeglichen und knapp.

In der zweiten Vorrundengruppe musste gar die Tordifferenz über die Platzierungen der Mannschaften entscheiden und hier konnte sich etwas überraschend die Klasse 6a für das Finale qualifizieren.

Das Finalspiel zwischen den Klassen 6a und 7a war ungemein spannend und endete mit 1:1 nach regulärer Spielzeit. Im Elfmeterschießen hatten die Spieler der 7a wohl die besseren Nerven und konnten den Pokal für sich gewinnen.

Allen Beteiligten vielen Dank für die fairen, tollen und spannenden Spiele!

Einige Impressionen

IMG_20170113_095732511[1]

IMG_20170113_100443014[1]

Die Siegermannschaft mit Yasin, Christian, Ahmed, Max, Oliver und Lorant

IMG_20170113_114148009[1]