Elternbrief vom 8.5.20

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in Bayern werden die Schulen schrittweise wieder geöffnet. Für unsere Schule heißt das, dass ab Montag, 11.05., die 8. Klassen und die V1-Klasse wieder Unterricht in der Schule haben werden. Die genauen Pläne dafür werden über die Klassenlehrer an die Klassen verteilt.

Ab Montag, 18.05., kommen dann die 5. Klassen wieder in die Schule. Auch hier werden die genauen Pläne über die Klassenlehrer verteilt.

Alle Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen werden bis zu den Pfingstferien weiterhin wie bisher digital zu Hause beschult.

Zur Vermeidung von Kontakten wurden die Unterrichtszeiten der einzelnen Jahrgangstufen gestaffelt. Informationen zu diesen Unterrichtszeiten, sowie wo und wie lange der Unterricht stattfindet wird, werden auch auf der Schulhomepage zu finden sein.

Für den Besuch der Schule gelten folgende Regeln:

  • Schülerinnen und Schüler müssen eine Maske haben
  • Maskenpflicht besteht überall und jederzeit in der Schule außerhalb des Klassenzimmers
  • Maskenpflicht besteht auf dem Schulweg in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Es muss überall und immer ein Abstand von 1,50m zu allen anderen Personen eingehalten werden
  • Jeder Schüler darf nur sein eigenes Material nutzen, d.h. es ist nicht möglich sich z. B. einen Stift von einem Mitschüler zu leihen!
  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen nur einzeln auf die Toilette
  • Schülerinnen und Schüler mit Krankheitsanzeichen, insbesondere Atemwegserkrankungen, dürfen nicht in die Schule geschickt werden. Eine schriftliche Entschuldigung und ein Anruf in der Schule sind weiterhin verpflichtend.

Die Pandemielage macht eine strikte Einhaltung dieser Regeln weiterhin nötig. Bei Nichtbeachtung behält sich die Schule alternative Maßnahmen vor.

Nochmals möchten wir an dieser Stelle Ihnen unseren Dank für Ihre Arbeit mit Ihren Kindern aussprechen. Es ist nicht einfach, unter den gegebenen Umständen die Bildung der Kinder sicherzustellen. Sie leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Bitte unterstützen Sie auch weiterhin Ihr Kind. Nur in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften ist es möglich, den Lern- und Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler zu verbessern. Bleiben Sie dran, die Schule wird weiterhin versuchen, auf allen möglichen Wegen die Ausbildung der Kinder maximal zu fördern.

Kommen Sie weiterhin gut durch diese Zeit

            Uwe Birkmann, Schulleiter                                       Sebastian Strattner, Stellvertreter