Die Klasse 5a auf dem “Erfahrungsfeld der Sinne“

Am Freitag, den 13. Juli 2018, besuchten wir, die Klasse 5a, das „Erfahrungsfeld der Sinne“ auf der Wöhrder Wiese.

Wir konnten an vielen Spiel- und Lernstationen neue Eindrücke sammeln und Sinneserfahrungen machen.

An der Brotbackstation backten wir Brot wie in der Steinzeit. Das Mahlen der Körner war sehr mühsam, wie wir feststellen mussten. Unser fertiges Brot schmeckte aber gut.

Die Fadenspiele machten uns besonders Spaß und wir lernten schnell neue Figuren und Kombinationen.

Beim Balancieren halfen wir uns gegenseitig.