Alle Artikel von Florian

Abschlussgottesdienst und Entlassung der 9. Klassen

Am Freitag den 20.7.18 bestritten die beiden neunten Klassen ihren letzten Schultag. In einem christlich- muslimischen Gottesdienst wurden die Schüler auf ihre Entlassung in einen neuen Lebensabschnitt eingestimmt.

Anschließend verabschiedete der Schulleiter Herr Sonnwald die Klassen und ehrte die Klassenbesten. Für ihn war es auch ein besonderer Abschied, da er dieses Ritual zum letzten Mal durchführte. Im Anschluss nahmen die Klassleiter Hr. Burger und Hr. Zahn noch Abschied von ihren Klassen und entließen ihre Schüler ins Berufs- und Arbeitsleben oder an eine weiterführende Schule.

Wir wünschen allen abgehenden Schülern viel Erfolg und alles GUTE !!!

 

Fußball Sommerturnier

Wie im letzten Jahr fand 2018 ebenfalls ein Kleinfeld Fußballturnier statt.

8 Mannschaften traten mit jeweils 5 Feldspielern und einem Torwart an, vertreten waren die V1, 2 Mannschaften aus der 8. Klasse, eine Mannschaft aus der 7. Klasse und drei 6.Klasse-Teams sowie diesmal erstmals eine Lehrermannschaft.

Am Ende setzte sich das A-Team der 8. Klasse durch, die Lehrermannschaft erreichte einen respektablen 2. Platz.

Siegerteam

 

Abschlussfahrt der 9. Klassen und der V1-Klasse nach Hamburg

Am Montag, den 11.7.18 brachen die Klassen 9a, 9b und V1 zu einer 5 tägigen Fahrt in die Hansestadt Hamburg auf. Nach einer 9stündigen Busfahrt mit dem netten Busfahrer Sergei bezog die Gruppe Quartier in der Jugendhergerge Horner Rennbahn.

Nach einer kurzen Nacht stand ein Ausflug an die Nordsee mit Wattwanderung auf dem Programm. Zum Glück erwischten wir einen sonnigen Tag und lernten viel über das Meer und die Gezeiten.

Der Mittwoch began mit einer Stadtführung durch Hamburg, nachmittags besuchten wir den Hamburg Dungeon. Der Hafen wurde uns am Donnerstag bei einer Hafenrundfahrt gezeigt und es blieb auch noch Zeit um Souveniers zu kaufen. Die Heimfahrt verlief zum Glück reibungslos, sodass wir um 18.30 wieder zuhause ankamen.

Wir sind die Zukunft – SMV Projekt 2018

In jedem Schuljahr organisieren die Schülersprecher der Nürnberger Mittelschulen einen Wettbewerb für alle SMV ihrer Schulen. Diesmal stand die Veranstaltung unter dem Motto: „Wir sind die Zukunft“

Dabei durften alle Nürnberger Mittelschulen eine ein Quadaratmeter große Holzplatte gestalten. Zum Abschluss des Wettbewerbes wurden alle Platten in einer Vorstellungsrunde an der Adalbert-Stifter -Mittelschule gezeigt. Es entstand ein schönes Gemeinschaftsbild.

Alle teilnehmenden Schulen bekamen auch einen Preis überreicht, nämlich 20 Eintrittskarten für das Gostenhof Theater. Der Wettbewerb wurde von Rotary Club Sebald und der Sparkasse Nünerberg gesponsert.

Die Beiträge werden in der Sparkasse am Lorenzer Platz ausgestellt. Wir finden, dass sich alle Ergebnisse sehen lassen können!

Razvan und Faruk bei der Arbeit an der Platte

 

 

Besuch des Landtages der Klasse V1 in München

Am Mittwoch, den 18.04.2018 durften wir, die Klasse V1,  in München den Bayerischen Landtag besuchen. Nach einer Sicherheitskontrolle bekamen wir jeder Schnitzel, Pommes und ein Getränk spendiert!  Dann hatten wir die Gelegenheit, der Regierungserklärung des neuen Ministerpräsidenten Markus Söder zuzuhören, welche ein wichtiges Ereignis ist. Hier stellte Söder seine Pläne für Bayern vor und sprach wichtige Themen wie die Unterbesetzung der Polizei oder die Flüchtlingskrise an. Anschließend hatten wir eine Fragestunde mit  den Abgeordneten Herr Freller (CSU), Frau Schmidt (Freie Wähler), Herr Schuster (SPD) und Herr Mütze (Grüne).

Wir durften ihnen bereits vorbereitete und spontane Fragen stellen, manche der Fragen führten zu Diskussionen. Das war super! Nach dem Besuch des Landtages genossen wir noch das fantastische Wetter in der Münchner Innenstadt. Wir sind alle der Meinung, dass es ein sehr lehrreicher, interessanter und schöner Tag war!

9. Klassen besuchen die Berufsberatung der Berufsschulen

Am 12.4. und am 18.4 besuchten die Schüler der beiden 9. Klassen  das Berufsschulzentrum in Nürnberg.

Dabei wurden den Schülern Wege an der Berufsschule nach der neunten Klasse gezeigt und alle Schüler erhielten in ausgiebigen Einzelgesprächen Informationen zu ihren Zukunftsplänen. Einigen Schülern konnte so ein Plan B und Plan C aufgezeigt werden, sollten sie ihren ersten Plan für die Zukunft nicht erreichen.

Die 9. Klassen und ihre Klassenleiter möchten sich dafür bei den entsprechenden Lehrkräften des  BBZ bedanken.

 

 

 

Coolrider von Minister Hermann geehrt

Erneut wurden die Coolrider der Georg-Holzbauer-Schule anlässlich des Festaktes zum 15jährigen Bestehen des Projektes  geehrt.

Die Veranstaltung fand in der Meistersingerhalle in einem großen, öffentlichem Rahmen statt. Coolrider verschiedener Schulen wurden vom Innenminister Hermann geehrt.

Die Georg-Holzbauer-Schule, so wurde durch die Veranstalter betont, war von Anfang an aktiv an dem Projekt beteiligt und bildet seit 15 Jahren Coolrider aus.

Werkstatttage der 7.Klassen

Vom 29. Januar bis zum 09. Februar 2018 konnten wir Schüler der
beiden 7. Klassen uns über viele Berufe informieren und auch einiges
ausprobieren.

In der Gruppe „Gesundheit und Soziales“ haben wir Informationsplakate
für Kindergartenangebote entworfen und vorgestellt. Die Gruppe „Holz“
hat Tischtennisschläger angefertigt und bei den Malern lernten wir,
Wände mit Farbe zu gestalten.

BROCHIER Praxistag an der Georg-Holzbauer-Schule

Am 27.02.2018 besuchte die Firma BROCHIER unsere Schule.  Azubis und Mitarbeiter zeigten Schülern der 9. Klassen und der V1-Klasse Berufsfelder in ihrer Firma.

Dabei wurde vieles auch praktisch erprobt und die Schüler konnten gewinnbringende Einblicke erlangen. Sicherlich hat dies dem einen oder anderem bei seiner Berufsorientierung geholfen.

 

Danke an die Firma BROSCHIER!